Datenschutzerklärung

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten. Wir legen sehr großen Wert auf die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorschriften. Auf unseren Internetseiten von www.elblaw.de werden nur personenbezogene Daten erfasst, sofern Sie Ihre Daten in das Kontaktformular eingeben, um uns eine Nachricht zu übermitteln. Zu Einzelheiten lesen Sie bitte den nachfolgenden Text:

Anbieter und Verantwortliche Stelle im Sinne des § 3 Abs. 7 BDSG ist:

Elblaw Rechtsanwälte
Kaiser-Wilhelm-Straße 93
20355 Hamburg

Speicherung / Erfassung allgemeiner Informationen

Sobald Sie unsere Seiten öffnen, werden durch uns respektive unserem Webspace-Betreiber automatisch Informationen erfasst. Hierbei handelt es sich um die sogenannten Server-Logfiles, welche eher allgemein sind und keine Rückschlüsse auf den Benutzer zulassen. Es werden unter anderem erfasst:

  • Name der Webseite,
  • Datei,
  • Datum,
  • Datenmenge,
  • Webbrowser und Webbrowser-Version,
  • Betriebssystem,
  • der Domainname Ihres Internet-Providers,
  • die sogenannte Referrer-URL (die Seite von der aus Sie auf meine Seiten gelangt sind – Z.B. Google im Rahmen einer Suchanfrage) und
  • die IP-Adresse.

Ohne diese Daten wäre es technisch teils nicht möglich, die Inhalte der Webseite auszuliefern und darzustellen. Insofern ist die Erfassung der Daten zwingend notwendig.

Grundsätzliches zum Umgang mit personenbezogenen Daten

Unter personenbezogene Daten werden gemäß § 3 Absatz 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener) verstanden. Was heißt das? Darunter kann man alle Informationen verstehen, mittels derer eine Person eindeutig identifizierbar ist. Hierzu zählen z.B. Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer aber auch Internetseiten der Person etc.

Diese Daten werden von uns nur erhoben, genutzt und gegebenenfalls weitergegeben, sofern der Gesetzgeber dies ausdrücklich erlaubt (es somit eine ausdrückliche gesetzliche Ermächtigung gibt) oder aber Sie als Benutzer in die Erhebung, Bearbeitung, Nutzung und Weitergabe der Daten einwilligen.

Kontaktformular

Wenn Sie das Kontaktformular auf unseren Internetseiten ausfüllen, dann wird eine E-Mail mit diesen Daten generiert und an uns weitergeleitet. In diesem Rahmen werden die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können zunächst gespeichert. Eine Löschung erfolgt, in aller Regel spätestens nach 3 Monaten, sofern es zu keinem Mandat gekommen, andernfalls sind wir ohnehin verpflichtet, die Akten über 5 Jahre aufzubewahren.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz). Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.“

Social Media Plugins

Diese Website nutzt zudem im Rahmen der Artikel (Blog-Beiträge) die Social-Media-Plugins. Mittels derer ist es möglich, an diese Plattformen, ggf. personenbezogene Daten zu versenden und z.B. hiesige Seiteninhalte zu teilen oder zu „liken“. Die Nutzung von Social-Media-Plugins ist datenschutzrechtlich sehr umstritten und problematisch. Gleichwohl haben wir uns dazu entschlossen, diese Plugins hier mit einzubinden und anzubieten. Die von uns hier genutzte Lösung ist die sogenannte „Zwei-Klick-Lösung“ (von C´T bzw. Heise). Nähere Informationen dazu finden Sie hier: 2 Klicks für mehr Datenschutz

Üblicherweise verhält es sich so, dass Seiten, die einen „Like-Button“ enthalten bereits bei ihrem Öffnen Daten an die Social-Media-Plattformen senden. Durch die Zwei-Klick-Lösung erfolgt dies erst, nachdem der Betroffene / User zunächst die Knöpfe freigeschaltet hat und danach erneut auf einen oder mehrerer dieser Knöpfe klickt, um sodann diese Seite zu teilen.

Diese Plugins sind ohne Ihr klicken und nur beim Öffnen unserer Internetseiten inaktiv und es werden keine Daten an Facebook (Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA), Twitter (Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA), Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) oder Xing (XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg) übermittelt.

Erst wenn Sie den betreffenden Schalter des Plugins betätigen, baut ihr Browser eine direkte Verbindung mit dem jeweiligen Betreiber der Social Media-Plattform auf. Der Inhalt des Plugins wird von dem Betreiber der Social Media-Plattform direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden, weshalb wir keinen Einfluss auf die Art und den Umfang der übermittelten Daten haben. Bei den übermittelten Daten handelt es sich vermutlich um die Internetadresse der besuchten Seite und die von Ihnen genutzte IP-Adresse und/oder eine andere plattformabhängige Kennung. Bei Xing werden keine personenbezogenen Daten übermittelt, auch keine IP-Adressen (Darstellung von Xing). Sind Sie hierbei zugleich auf der jeweiligen Social Media-Plattform angemeldet, kann der jeweilige Betreiber den Besuch dieser Webseiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

Die den Plugins zugewiesene Funktion – in der Regel das Zitieren der besuchten Website und ggf. die Abgabe eines Kommentars – werden erst mit erneutem Klick auf den Button aktiviert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch den jeweiligen Betreiber der Social Media-Plattform und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den Betreiber sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen des Betreibers.

  • Facebook
  • XING
  • Google+
  • Twitter

Löschungsfristen

Personenbezogene Daten werden (sofern überhaupt eine Speicherung, Nutzung erfolgt), gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder vom Gesetzgeber her vorgeschrieben wird (gesetzliche Speicherfrist) gespeichert. Entfällt der Zweck der erhobenen Informationen oder endet die Speicherfrist, löschen wir die Daten.

Ihre Rechte

Als Betroffener haben Sie das Recht auf Auskunft (§ 34 BDSG) sowie auch auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung (§ 35 BDSG). Sofern Sie eines dieser Rechte geltend machen wollen, stellen Sie bitte einen formlosen Antrag an uns unter der oben genannten Adresse oder unter kanzlei@elblaw.de.

Änderung der Datenschutzerklärung

Gerade das Datenschutzrecht ist sehr im Wandel. Aufgrund dessen und um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit das Recht vor, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, zum Beispiel neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch unserer Internetseiten.

Stand: Juli 2016